AKTUELLES

 

Unser Jahresthema  2018/2019

Achtsamkeit in und mit der Natur

Nachdem wir uns letztes Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema Achtsamkeit befasst und den achtsamen Umgang mit uns selbst, den Anderen und mit den Dingen (Material) bewusst gelebt haben, wollen wir dieses Kindergartenjahr mit dem Thema „Achtsamkeit“ nach draußen, also in die Natur gehen.

Ziele:

  • Das Kind erlebt sich als Teil der Natur und spürt deren wohltuende und entspannende Wirkung.
  • Dem Kind wird bewusst, dass ein gesundes Leben nur im Einklang mit der  Natur möglich ist.
  • Das Kind nimmt die Natur mit allen Sinnen achtsam wahr und entdeckt staunend die Wunder der Schöpfung.
  • Das Kind übt einen verantwortungsvollen, achtsamen Umgang mit der Natur.
  • Dem Kind wird bewusst, dass die Schöpfung ein Geschenk Gottes ist und für nachfolgende Generationen bewahrt und deshalb achtsam behandelt werden muss.

Um diese Ziele zu erreichen, werden wir so viel wie möglich mit den Kindern auf Entdeckungstour gehen und auch ganze Tage z. B. im Wald verbringen.
Wir bitten Sie uns zu unterstützen, indem Sie selber auch mit Ihren Kindern ganz achtsam mit allen Geschöpfen der Natur umgehen.
Nur durch unser und Ihr Beispiel kann Ihr Kind ganz selbstverständlich den achtsamen Umgang mit der Natur üben und verinnerlichen.

Uns ist die Gefahr eines möglichen Zeckenbisses bewusst und wir bitten Sie deshalb, die Kinder entsprechend anzuziehen und nach dem Kindergartenbesuch nach eventuellen Zecken am ganzen Körper abzusuchen.


 

In den Elternbeirat 2018/2019 wurden gewählt:

Fr. Andrea Freymüller, Fr. Alex Hendlmeyer,
Fr. Hannah Schwabe, Fr. Nadine Zubyk

Herzlichen Glückwunsch!