WAS UNS »AM HERZEN LIEGT«

Lied:
"Ich bin da, ich bin da, ich bin da das ist war, das ist wunderbar.
Nicht da oben, nicht da unten, nicht da vorne, nicht da hinten,
Nicht daneben sondern da.
Das ist wunderbar"

(Hanni Neubauer)

Ihr Kind ist  EINMALIG und ein Geschenk Gottes.

Das Fundament, auf dem die gesamte pädagogische Arbeit ruht, ist die Wahrnehmung und Befriedigung der Grundbedürfnisse und elementaren Bedürfnisse von Kleinkindern.

Bindung - Kompetenz - Autonomie

Die Grundlage aller pädagogischen Ziele ist die vertrauensvolle Beziehung zwischen Erzieherin/Erzieher und Kind.

Maria Montessori sagte:

„Hilf mir es selbst zu tun“
„Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
Ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger.
Vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich meine Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu,
 denn aus ihnen kann ich lernen“.


Für unsere pädagogische Arbeit ist die ganzheitliche Erziehung und Bildung ihres Kindes maßgeblich:

SEHEN  -  HÖREN  -  RIECHEN  -  FÜHLEN  -  SCHMECKEN